Mindset

MEIN PODCAST IST ONLINE

January 1, 2018
Fly High by Simone Stocker_Mein Podcast ist online

Was für eine aufregende Zeit … und jetzt ist es endlich soweit: Mein Podcast ist online 🙂
Und ich bin sehr happy.

SO LÄUFT ES AB

Wie ihr vielleicht schon wisst, lebe ich derzeit auf Bali. Und generell bin ich gerne unterwegs und möchte am liebsten die ganze Welt sehen. Deshalb möchte ich die Möglichkeit haben ortsunabhängig und mit internationalen Kunden zu arbeiten – und daran werke ich momentan ganz fleißig 🙂 Ein Struggle, der mich immer begleitet ist die Sprache – soll ich in Deutsch oder Englisch kommunizieren?

Ich habe zuerst geplant den Podcast in beiden Sprachen zu machen – habe aber gleich nachdem ich die erste Folge aufgenommen und geschnitten habe festgestellt, dass das einfach zu viel Arbeit ist und dass ich daran wahrscheinlich relativ schnell die Lust verliere (sorry). Deshalb wird es in Zukunft so ablaufen:

Der Podcast ist auf englisch
Zu jeder Episode gibt es eine geschriebene Version auf deutsch – hier auf meinem Blog
Zu jeder Episode gibt es ein Summary Sheet – mit den wichtigsten Facts, Key Learnings und ev. Übungen zum Download – auf englisch.
Es gibt jeden Montag eine neue Folge
Und ich freue mich, wenn du meinen Podcast auf I-Tunes abonnierst – damit du keine Folge verpasst 😉

MEINE ERSTE EPISODE

HALLO – ICH BIN ES.

Vor fast genau 2 Jahren wurde mein Leben durch eine sehr schmerzhafte Trennung von einem auf dem anderen Tag vollkommen durcheinandergewürfelt. Ich hatte mein Leben in meinem Kopf geplant und auf einmal war alles anders. Es fiel mir extrem schwer, diese Entscheidung zu akzeptieren, die jemand anderes getroffen hat, wogegen ich nichts tun konnte und die mein Leben aber so sehr beeinflusst. Alles was ich wollte war Beständigkeit, für mich war ja alles schön und gut.

Doch es blieb mir nichts anderes übrig und ich hatte lange damit zu kämpfen. Ich war so traurig. Ich kann mich noch sehr gut an einen Moment erinnern, an dem ich zu einer Freundin gesagt habe, dass ich einfach nicht glücklich bin. Es gab nichts, das mich glücklich machen konnte. Ich konnte es einfach nicht fühlen. Egal wie schön die Erlebnisse waren, die ich erlebt habe. Egal mit welchen tollen Menschen ich umgeben war. Egal an welchem tollen Ort ich war. Ich war einfach nicht glücklich. Es gab nur eine Sache, die mich glücklich machte und das war Musik. Wenn ich laut Musik hörte und mitsingen konnte war ich frei von allen negativen Gedanken.

2016 war für mich bestimmt das schwierigste Jahr in meinem Leben. Im Nachhinein gesehen, war es aber das wichtigste und lehrreichste Jahr in meinem Leben. Es war der Startschuss in eine ganz andere Richtung – der Grundstein hin zu einem bewussterem Leben und einer gewaltigen inneren Transformation war gelegt. Ich fing an alles was ich jemals gelernt hatte zu hinterfragen. Und ich fing an auf mein Herz zu hören. Und so sitze ich heute hier in Bali und nehme meine erste Podcast Folge auf.

Heute weiß ich, dass alles so passiert ist, wie es passieren sollte.
Heute weiß ich, dass alles aus einem Grund passiert.
Heute weiß ich, dass wir nur vertrauen müssen, dass alles zu unseren Gunsten passiert.
Heute weiß ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin.
Und es fühlt sich so gut an.

WORUM GEHTS IN MEINEM PODCAST

FLY HIGH – ein Podcast, der dich dabei unterstützt dein Leben in vollen Zügen zu leben. Der Podcast soll dich dazu inspirieren, deine Träume zu verwirklichen und ich spreche über unsere Ängste, Selbstzweifel und alles was wir uns tagein, tagaus erzählen, und das uns davon abhält unsere Wünsche zu leben.
Der Podcast soll dich dabei unterstützen, mehr zu deinem wahren Ich zu finden und auf dein Herz zu hören – denn ich bin davon überzeugt, dass das der einzige Weg ist um wirklich glücklich zu sein.

Ich öffne mein Herz für euch und möchte euch damit zeigen, dass wir im Grunde alle die selben Ängste, Sorgen und Zweifel haben – manchmal mehr, manchmal weniger 😉 Und der einzige Weg unsere Ängste überwinden zu können ist sie zu fühlen, sie zu teilen und es einfach trotzdem zu machen. Denn die Angst vor dem was eventuell passieren könnte ist IMMER viel größer als das, was dann wirklich passiert.

Ich hoffe ihr seit so gespannt auf das was kommt, wie ich 🙂

ICH HABE ANGST

Und wenn wir von Ängsten sprechen, dann  bin ich das beste Beispiel 🙂

Diesen Podcast habe ich schon sehr lange in meinem Kopf, doch immer wieder habe ich mir eingeredet, dass ich das nicht kann und dass ich einfach nicht gut genug und besonders genug dafür bin.

Doch dann eines Tages habe ich einfach beschlossen  es zu tun. Weil ich mich in Zukunft nicht fragen möchte: “Was wäre wenn?”

Und es war und ist eine riesige Herausforderung für mich. Ich sitze auf meinem Bett, nehme die erste Podcastfolge auf und spreche ins Leere und dabei gehen mir tausende Gedanken durch den Kopf. Mein Ego redet mir so sehr ein, dass ich es nicht schaffen kann. Ich spüre förmlich die Angst in mir und mir wird richtig heiß.

Und weißt du was? Diese Angst ist ganz normal. Denn unser Ego möchte uns beschützen. Unser Ego möchte uns nicht in ungewisse, gefährliche Situationen bringen. Unser Ego hätte es am liebsten, wenn wir den ganzen Tag auf der Couch sitzen, denn da sind wir am Sichersten.

ICH HABE DIE ANGST SO BEWUSST GESPÜRT WIE NIE ZUVOR

Das interessante an dieser Situation war, dass ich die Angst so bewusst gespürt habe. Ich habe ihr ganz bewusst zugehört. Und ich habe angefangen in Gedanken mit ihr zu sprechen.

“Woher weißt du das, dass ich das nicht schaffen kann?”
“Kannst du mir das beweisen, dass ich nicht besonders genug bin?”
“Was ist das Schlimmste, das mir passieren kann?”

Und siehe da – ich bekam keinen Beweis. Ganz im Gegenteil. Mir wurde nämlich bewusst, dass ich doch besonders bin und dass ich nichts zu verlieren habe. Ich werde nicht sterben, wenn ich scheitere. Aber einen Versuch ist es allemal wert und ich werde mein Bestes geben. Und wenn ich es nicht ausprobiere, werde ich nie erfahren was passiert. Und wenn ich wirklich scheitere, dann habe ich an Erfahrung dazu gewonnen.

Die Angst vor dem Scheitern ist immer viel, viel schlimmer als das was dann tatsächlich passiert.

Und die einzige Möglichkeit unsere Angst zu überwinden ist es, sie zu hören, zu fühlen, darüber zu sprechen und es einfach trotzdem zu tun. Weil unser Wunsch wird nicht einfach so erlischen, der bleibt immer bestehen. Und wenn wir ihn nicht erfüllen, fügen wir uns nur selbst Schmerzen zu.

Und das beste Gefühl ist es, nachdem du es dann einfach gemacht hast. Und du bemerkst, dass es gar nicht schlimm war und du bemerkst, dass du stark bist und alles erreichen kannst, was du dir wünschst. Und Angst kann dich nicht aufhalten.

Bleib bewusst. Sei dankbar. Und genieße deine Reise zu einem großartigen Leben. 

Hier kannst du dir den Podcast anhören – und du kannst meinen Podcast auch auf I-Tunes finden und abonnieren: 

Hier gehts zum I-Tunes Link

Und hier gibts das Summary Sheet zur Folge zum Download: 

Ich freue mich auf dein Feedback!!!

Alles Liebe,

Simone

Follow

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Janina January 2, 2018 at 01:00

    Sehr schön “geschrieben”! 🙂

    • mm
      Reply Simone January 2, 2018 at 04:30

      🙂 Danke liebe Janina <3

  • Reply Jana January 2, 2018 at 10:00

    Liebe Simone,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Podcast. Ich höre grad in die erste Folge rein und werde auf jeden Fall dranbleiben. Dein Text ist sehr gut geschrieben und ich kann deine Gedanken bezüglich der Veröffentlichung sehr gut nachvollziehen (ich habe auch das ein oder andere Projekt, das ich in die Welt rausbringen möchte, aber mich dafür ein bisschen pushen muss). Ich bin gespannt was noch kommt.
    Viele liebe Grüße, Jana

  • Reply Kathrin and David January 2, 2018 at 14:17

    we love it!!

  • Leave a Reply

    Close